Gesund Füttern

Mitte September beginnt auf unserem Hof die „Abkalbe Saison“. Damit wir unsere Kühe entsprechend ihrer Milchleistung füttern können, haben wir uns für saisonale Abkalbung entschieden. Fast die Hälfte unserer Kühe hat jetzt für sechs Wochen eine Auszeit vom Melken und bereitet sich auf die Geburt ihrer Kälber vor. Damit zum Zeitpunkt des Kalbens keine Futterumstellung erfolgen muss und die Kühe gut mit Nährstoffen und Mineralfutter versorgt sind, fangen wir 2 Wochen vor der Kalbung an, sie zusätzlich zur Weide anzufüttern.

Autor: kelpiekirsten

Milchbäuerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s