Über uns

Nicht viele Themen finden regelmäßig so viel Aufmerksamkeit in den Medien und in der öffentlichen Diskussion wie die Landwirtschaft. Dabei entsteht der Eindruck, dass sich eine emotional stark aufgeheizte Debatte entwickelt hat. Diese Entwicklung macht uns Sorgen. Mit unserem Blog möchten wir dazu beitragen, dass Bauern und Bürger sich nicht voneinander entfernen, sondern sich gemeinsam für eine zukunftsfähige Landwirtschaft stark machen. Wie das gelingen kann, darüber möchten wir hier mit Ihnen disKUHtieren.

IMG_0001Wir, das sind  Kirsten Wosnitza und Gerd-Matthias Albertsen. Wir leben und arbeiten gemeinsam auf unserem Milchviehbetrieb in Nordfriesland. Die Tiere stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Zu unserem Hof gehören viele Flächen, die wir nur als Grünland bewirtschaften können. Dort weiden wir in der Saison alle Kühe, Jungrinder und Schafe. Uns fasziniert die Fähigkeit dieser Tiere, Gras so zu verwerten, dass daraus Milch und Fleisch für unsere Ernährung entstehen kann.

P1010677In diesem Blog wollen wir Sie in den Alltag auf unserem Hof mitnehmen und Ihnen zeigen wie wir arbeiten. Dabei möchten wir darüber berichten, was uns begeistert, aber auch welche Probleme es gibt, wenn man mit der Natur und Tieren lebt und arbeitet. Und wir möchten Ihnen erzählen, welche Gedanken uns und unsere Kollegen bewegen, wenn es um die Frage geht, wie die Landwirtschaft von morgen aussehen wird.

Gleichzeitig möchten wir von Ihnen erfahren, was Sie sich für die Zukunft wünschen und wie Bauern und Bürger gemeinsam daran arbeiten können. Scheuen Sie sich nicht, kritische Fragen zu stellen oder „unbequeme“ Meinungen zu äußern. Am Ende geht es uns aber darum, auf der Suche nach Lösungen das Verbindende und nicht das Trennende heraus zu arbeiten.

Als Medium möchten wir vor allem Videos nutzen und erheben absolut keinen Anspruch damit professionell zu arbeiten. Auch werden wir keine Fachvorträge halten, beantworten aber gerne Ihre Fragen, wenn Sie mehr Informationen zu den Themen wünschen.