Mögen Kühe Sommer?

Jein.

Unsere Kühe mögen den Sommer, weil sie dann über sechs  Monate viele ihrer natürlichen Verhaltensweisen Tag und Nacht auf der Weide ausleben können. Dort können Sie das fressen, wofür sie ursprünglich gemacht sind – frisches Gras.


Aber – die Wohlfühltemperatur der Kühe liegt bei 15°C und in der Natur würden sie bei Dauerregen immer wieder im Wald Schutz suchen.

In modernen Laufställen wird im Sommer mit Ventilatoren und Wasserkühlung gearbeitet. Das vertreibt zusätzlich noch lästige Fliegen. Leider ist es aber nicht immer möglich, mit dieser Technik für ausreichend Kühlung zu sorgen. Wenn der Stall niedrig und breit ist oder die Tiere zu dicht auf engem Raum stehen, dann können Sie die feuchte Hitze nicht loswerden.

Wir haben uns für ein anderes Modell entschieden. Zum einen haben wir 2009 einen sehr offenen Stall mit viel Luftbewegung für die Kühe gebaut.

Zum anderen profitieren unsere Kühe davon, dass es in Nordfriesland nur selten ganz windstill ist. Gerade nachts können sie ohne Technik draußen prima abkühlen. Tagsüber spenden Knicks beim Ruhen Schatten, aber zum Fressen müssen sie schon in die pralle Sonne.

Ausschlaggebend dafür, wie die Kuh mit der Hitze zurecht kommt, ist auch eine angepasste Fütterung. Wenn den Tieren zu heiss ist, kann der Appetit zurück gehen und die Kühe zu wenig Energie aufnehmen. Ebenso kann strukturiertes Futter fehlen.

Wenn dann die Tiere auch noch hecheln und Speichel verlieren, fehlen ihnen Die Tiere hecheln und verlieren dadurch wichtige Puffersubstanzen, die eine Übersäuerung des Pansen verhindern sollen. Wir haben darauf reagiert und mischen im Sommer Natriumbicarbonat in die Ration. Wichtig ist auch eine ausreichende Mineralstoffversorgung und ausreichend Tränkestellen auf den Weiden!!!

Was tun gegen Hitzestress

Autor: kelpiekirsten

Milchbäuerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s