Richtig gute Ernte!

Man kann lange über den Mais Anbau diskutieren. Mit Sicherheit wird es in den nächsten Jahren im Umfang und der Art des Anbaus einige Veränderungen geben.

Aber Mais ist auch eine unglaublich genügsame Pflanze, die wenig „Fürsorge“ braucht und die aus Sonnenlicht und CO2 jede Menge Pflanzenmasse machen kann. Der energiereiche Mais ergänzt die eiweißreiche Fütterung von der Weide oder Grassilage bestens. Und am Ende schmeckt die Maissilage den Kühen noch sehr gut.

Großen Einfluss auf die Qualität der Maissilage hat die Arbeit unserer Lohnunternehmer bei der Ernte. Am Ende muss der Silo Haufen umgehend mit Folie abgedeckt und beschwert werden, damit die gewünschte Gärung unter Luftabschluss beginnen kann!

Hier sind Helden der Arbeit gefragt (zu denen ich mich nicht zähle… ).

Autor: Kirsten Wosnitza

Milchbäuerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: